SmartNurse ist mehr als eine einfache Lern-App. SmartNurse ist Fortbildung, Spaß, Motivation und Fortbildungsmanagement in einer App.

 

Was steckt alles in Smartnurse?

Für Sie im Management

e-learning.jpg

Möglichkeit zur Durchschulung

  • Ein zeit- und ortsunabhängiges Fortbildungsprogramm, aufgebaut in flexiblen Einzelmodulen

  • Ihre Pflegekräfte lernen einfach, wann und wo sie können und wollen

Einfache Userverwaltung, einfaches Reporting

  • Sie können die Teilnehmendenverwaltung selber übernehmen

  • Lernfortschritte sind für jede Pflegekraft separat nachvollziehbar

 

Gruppen bilden

  • Sie können Ihre Fortbildungsteilnehmenden in verschiedene Gruppen einteilen, z. B. nach bisheriger Ausbildung, Wohnbereichen oder Standorten. Die Gruppen verwalten Sie einzeln. So können Sie einer bestimmten Gruppe bestimmte Inhalte freigeben oder sperren. Gesperrte Inhalte sind natürlich unsichtbar 

Flexibilität

  • Pflegekräfte kündigen leider. Damit ist aber der Zugang zu SmartNurse nicht verloren – sie können ihn einfach einer neuen Kraft zuweisen. Ohne zusätzliche Kosten


learning-in-groups.jpg
 
administration.jpg

Eine eigene App bauen – SmartNurse ergänzen

  • Ergänzen Sie SmartNurse mit Ihren eigenen Inhalten, z. B. mit unternehmenseigenen Standards, Richtlinien oder Lerninhalten für die Einarbeitung neuer Teammitglieder 

  • Die eigenen Inhalte sind nur für Ihre Fortbildungsteilnehmenden zu sehen; für andere App-User sind sie nicht existent

  • Solche Erweiterungen können Sie selbst vornehmen: schnell und einfach  

Sprachförderung

  • Für alle Pflegehelferthemen und für die Expertenstandards gibt es eine Sprachförderung für Teammitglieder, deren Deutsch noch nicht perfekt ist. In der Sprachförderung werden Begriffe erklärt, die im folgenden Thema vorkommen.


Für Ihre Pflegekräfte

Lernen:

  • Fortbildungen für Ihre Fachkräfte, Pflegehelferinnen und Pflegehelfer und Betreuungskräfte  

  • Für jede Fortbildung gibt es ein personalisiertes Fortbildungszertifikat und für Fachkräfte teilweise RegbP-Punkte. Das Zertifikat schicken wir per Email – entweder direkt an Sie oder Ihre Pflegekraft

Spielen

  • Das Pflegequiz. Die Pflegenden können andere herausfordern, gegeneinander spielen und das eigene Wissen testen. So macht Lernen Spaß und geht auch viel schneller 

Freunde 

  • Die App-User können untereinander Gruppen bilden, in denen sie gemeinsam lernen und sich gegenseitig motivieren

smartnuse-duel-demo.gif

 

Wie funktioniert SmartNurse?

SmartNurse ist eine App mit vielen Nutzungsmöglichkeiten – und doch sehr intuitiv und einfach in der Anwendung.

 
 
 
 

SmartNurse hat 2 Seiten:

 
admin-dashboard.jpg

Die Admin-Seite

Der Bereich für das Management. Hier können Sie die Zugänge für Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verwalten und eigene Inhalte eingeben. Das geht nur über den Browser – ist also eher etwas für den PC. Die Bedienung ist einfach, aber auch sehr vielseitig. Deshalb geben wir Ihnen eine kurze Einweisung. Danach bekommen Sie eine Anleitung zum Nachlesen.

user-dashboard.png

Die Nutzerseite

Die eigentliche Fortbildungsapp. Die Nutzung ist intuitiv und sehr einfach. Das sehen Sie ja im Video. Ihre Pflegekräfte können SmartNurse auf allen Endgeräten nutzen: Smartphone, Tablet und PC.


 

Welche Inhalte vermittelt SmartNurse?

Unsere Inhalte sind speziell auf die stationäre, teilstationäre und ambulante Altenpflege zugeschnitten. In der App können sich Ihre Pflegekräfte in allen Themen fortbilden, die für ihren Berufsalltag relevant sind.

SmartNurse bietet Ihnen:

 
 
  • Expertenstandards

  • Hygiene

  • Krankheitsbilder, z. B. Demenz oder Depression

  • Medikamente und Medikamentenmanagement

  • Spezielle Pflegemaßnahmen wie z. B. Portversorgung, Blutentnahme, Tracheostomapflege  

  • Dokumentation und Maßnahmenplanung inkl. SIS

  • Delegierbare Behandlungspflege für Pflegehelfer und Pflegehelferinnen

  • Sprachförderung für Pflegende mit Förderbedarf

  • Kommunikation und Gesprächsführung, Kommunikation bei Demenz

  • Umgang mit Konflikten und Gewalt, Deeskalation

  • Selbstpflege für Pflegende und Betreuungskräfte

  • Alternative Pflegemaßnahmen

  • Themen für Betreuungskräfte

  • Mangelernährung und Exsikkose und der Expertenstandard Förderung der oralen Ernährung

 
 

Jeden Monat kommen zwei neue Themen dazu.

 

 

Was lernen Ihre Teams mit SmartNurse?

 
 
Wir behalten von unseren Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden.
— Goethe
 
 

Genau das denken wir auch. Kollegen und Kolleginnen in der Pflegepraxis brauchen Praxiswissen. Und das bietet SmartNurse – ohne Umwege, ohne inhaltlichen Ballast, reduziert auf das praktisch Anwendbare und Notwendige.  

So können Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schnell und gezielt Neues lernen und Bekanntes auffrischen. Das Lernen ist effizienter und die Inhalte können sofort umgesetzt werden. Das gibt Sicherheit.

Ihre Teammitglieder sollen das lernen und auffrischen können, was sie gerade für ihre Arbeit brauchen. Deshalb ist SmartNurse als Lernumgebung konzipiert. Es gibt keine Beschränkungen. Jeder kann alles lernen, was zur Verfügung steht, in welcher Reihenfolge, wie oft oder in welcher Geschwindigkeit auch immer. Alle User haben Zugriff auf alle Inhalte, die für sie freigegeben sind, und können sie SmartNurse so nutzen, wie sie es gerade brauchen. 

Wir freuen uns immer über Themenvorschläge, damit wir das Lernangebot praxisorientiert ausbauen können.