SmartNurse wird mit Fördergeldern noch günstiger

Bis zu 40% ihrer Kosten werden durch einen einmaligen Zuschuss für Digitalisierungsmaßnahmen in der Pflege gefördert. Noch bis Ende 2021.

Wir unterstützen Sie natürlich bei der Antragsbegründung.


Wir wissen

Pflegeheime und mobile Pflegedienste müssen und möchten ihre Teams durchschulen. Pflegekräfte müssen und möchten sich qualitätsvoll weiterentwickeln.

Aber wie soll’s funktionieren, wenn die Ressourcen auf beiden Seiten permanent am Limit sind?

 
smartnurse-on-your-ipad.jpg

SmartNurse ersetzt aufwendige, teure und oft undurchführbare Präsenzschulungen. Der Unterricht findet direkt bei der einzelnen Pflegekraft statt: in einer App auf dem Smartphone.

 
phone_teaser.png

Jede Lerneinheit bei SmartNurse ist in sich abgeschlossen und dauert unter 20 Minuten. Ein abwechslungsreicher Mix aus Videosequenzen, Texten, interaktiven Wiederholungen und spielerischen Wettbewerben sorgt für schnelle Lernerfolge mit viel Spaß!

 
 

Denn wir finden, der Pflegealltag ist oft schwer genug, da darf’s mit der Fortbildung ruhig leicht gehen. Für Ihre Pflegekräfte und Sie im Management.

 

 

Für wen ist SmartNurse gemacht?

  • Für Unternehmen und Betriebe der Pflegebranche

  • Für die stationäre, teilstationäre und ambulante Altenpflege

  • Für Pflegeschulen und Bildungseinrichtungen

  • Für Pflegepraxis und Betreuung

  • Für alle, die Pflege lernen 

  • Für alle Pflegenden mit abgeschlossener Ausbildung, die dazu lernen möchten

  • Für Pflegende, die Deutsch noch nicht perfekt beherrschen

 
 

 

Was sagen unsere Kunden zu SmartNurse?